Start

Besucher gesamt  13652

 

 

Liebe Funken, liebe Jecken von der Inde oder aus dem Umland,
Fasterlovend ist euch ja nicht unbekannt;


Prinzen kommen, Prinzen gehen, das kennt man ja schon,
was aber immer bleibt ist die Tradition;


Ostermann, Millowitsch und Trude Herr,
erfreuten die äteren Jahrgänge sehr;


Dann folgten die Bläck Fööss, die Höhner und auch die Paveier,
der Sound war neu und ging so manchen der Alten voll auf die Ei......( n mal am
Rhein.);


Nun sind es Kasalla, Cat Balou und Querbeet,
zu denen kein Älterer mehr tanzen tät;


Der Lauf der Zeit es mit sich bringt,
das auch Brings bald Karnevalsoldies sind;


Kamelle und Lollis waren mal sehr begehrt,
sich heut zu bücken ist nur noch ein Nokia wert;


Aber Ausnahmen gibt es und wird’s immer geben,
Rosenmontag kann man es gut erleben;


Kinderaugen strahlen einen an,
so toll das man sich das heulen kaum verkneifen kann;


Alaaf schallt es aus junger Brust,
da macht Fasterlovend richtig Lust;


Die Hoffnung keimt dann in mir auf,
Oh Schicksal nimm doch deinen Lauf;


Lass dieses Kind mal werden ganz Keck,
zu einem echten Fasterlovendsjeck;


Dann wird es immer weiter gehen,
Jecke werden auf den Strassen stehen;


In 20 Jahren und noch mehr,
rennt durch Eschweiler noch ein Funken Meer;


Wir grünen Funken kämpfen für Brauchtum und Kultur,
und das jeden Tag fast rund um die Uhr;


Das die Tradition im Karneval nicht untergeht,
ist garantiert solange der letzte Funke noch steht!

 

Klaus Mehr

1. Vorsitzender